Metnanavigation

Navigation

Inhalt

Refreshertag für Hygienebeauftragte in der Pflege 27.02.2019

Inhalte:

  • Prävention von (katheter-assoziierten) Harnwegsinfektionen
  • Hygienemanagement bei Enteritis-Ereignissen (viral und bakteriell)
  • Hygienemaßnahmen zur Prävention bei VRE (Enterekkokken)
  • neue RKI Richtlinie
  • Neuigkeiten aus der Hygiene

Zielgruppe:

Hygienebeauftrage Pflegekräfte in Krankenhäusern, Altenheimen, Ambulanten Pflegediensten und anderen Einrichtungen des Gesundheits– und Betreuungswesen.

Diese Fortbildung wird angeboten im Sinne des § 6, Abs. 2 HygMedVO vom 13.03.2012, in der geregelt ist, dass Hygienebeauftragte verpflichtet sind, sich laufend mit den neuesten Erkenntnissen über die Hygiene vertraut zu machen und solch eine Fortbildung alle 2 Jahre zu besuchen.

Als Referent haben wir Rainer Belz, Hygienefachkraft und Qualitätsbeauftragter gewinnen können.

Wir freuen uns darauf, viele Hygienebeauftragte begrüßen zu dürfen.

Datum: 27.02.2019
Ort: BiG Essen
Beginn: 09:00 Uhr
Ende: 16:00 Uhr
Kosten: 135,00 € incl. Imbiss und Tagungsgetränke

Nach Anmeldung wird die Einladung, die Rechung und einen Anreisehinweis verschickt. Nach Abschluss der Veranstaltung wird eine Teilnahmebescheinigung ausgegeben. Wir behalten uns vor, eine Veranstaltung bei zu geringer Teilnehmerzahl abzusagen. Entfällt die Veranstaltung, erhalten Sie die Gebühren umgehend zurück.

Falls der Angemeldete selbst innerhalb der letzten 8 Tage vor Seminarbeginn zurücktritt, wird eine Ausfallgebühr von 30% der jeweiligen Veranstaltungsgebühr erhoben.  Ersatzpersonen können benannt werden.

Anmeldeschluss ist am 10.02.2019

Marginalspalte

Slogan