Metnanavigation

Navigation

Inhalt

Lernnetzwerk Krankenhaus

LNK - Lernnetzwerk Krankenhaus

Vor dem Hintergrund der steigenden Leistungsverdichtung im Krankenhaussektor, der älter werdenden Belegschaften und des Fachkräftemangels, hat die Personalbindung in Krankenhäusern einen hohen Stellenwert.

Gemeinsam mit dem BiG Bildungsinstitut im Gesundheitswesen führen das Klinikum Gütersloh und die LWL-Klinik Paderborn das Projekt: „Lernnetzwerk Krankenhäuser“ durch.

Ziel ist es, die Unternehmensentwicklung mit der Kompetenzentwicklung auf der Teamebene und bei den einzelnen MitarbeiterInnen stärker zu vernetzen.

Persönliche Entwicklung am Arbeitsplatz wird durch eine systematische Personalentwicklung gefördert, die zur Mitarbeiterbindung beiträgt.

Die innerbetriebliche Fortbildung und die Personalförderung wird auf der Grundlage von Kompetenzprofilen, den Ergebnissen aus den Mitarbeitergesprächen und den Qualifizierungsbedarfsanalysen geplant und umgesetzt.

Dies wird erreicht durch: 

  1. Entwicklung von Kompetenzprofilen, die die zukünftigen Veränderungen in der  Arbeitsorganisation und den Aufgaben der Berufsgruppen in der Somatik und Psychiatrie abbildet.
  2. Erarbeitung eines methodischen Verfahrens zur Ermittlung des unterschiedlichen Qualifizierungsbedarfs auf Stations- und Abteilungsebene.
  3. Förderung der Führungskompetenzen in der Personalentwicklung durch eine modulare Weiterbildung für Leitungen der unteren und mittleren Führungsebene.
  4. Erhalt der Lernfähigkeit in allen Altersgruppen der Belegschaft durch Einführung von Lernpatenschaften.
  5. Fort- und Weiterbildungsangebote, die den ermittelten Qualifizierungsbedarf abdecken und Mitarbeiter in ihrer Lern- und Veränderungsfähigkeit unterstützen.
  6. Verankerung einer systematischen Fortbildungsbedarfs- und Angebotsplanung durch ein im Projekt zu entwickelndes Bildungsmonitoring.

Für beide Krankenhäuser werden auch übergreifende Fortbildungsangebote durchgeführt, um hierdurch den Austausch und das Lernen der MitarbeiterInnen und Leitungen zu fördern.

  

 Paderborn

Marginalspalte

Slogan