Metnanavigation

Navigation

Inhalt

Inhouse-Veranstaltungen

Die Bildungsinstitut im Gesundheitswesen gemeinnützige GmbH bietet interessierten Einrichtungen an, zu verschiedenen Themen Seminare bzw. Veranstaltungen „vor Ort“ durchzuführen.

Dies beinhaltet Fortbildungen, Seminare, Betreuung und Begleitung von Projekten in Einrichtungen der Stationären Altenhilfe, in Krankenhäusern, in Wohn- und Pflegeheimen, in Ambulanten Pflegeeinrichtungen, in Krankenpflegeschulen und anderen Bildungseinrichtungen und in sonstigen Institutionen des Sozial- und Gesundheitswesens.

Zielgruppe dieses Angebotes sind Beschäftigte „vor Ort“, Betriebsräte, Personalräte und Mitarbeitervertretungen, Pflegedienst-, Abteilungs- und Stationsleitungen, Geschäftsführer und -inhaber, LehrerInnen für Kranken- und Altenpflege, MitarbeiterInnen der innerbetrieblichen Fortbildung sowie Projekt- und ReferatsleiterInnen im Öffentlichen Gesundheitsdienst.

Im Folgenden finden Sie Projekte, die bereits erfolgreich in verschiedenen Einrichtungen angeboten wurden:

Inhouse Schulungen zum Thema DEMENZ für Krankenhäuser:

Patienten mit Demenz stellen für Krankenhäuser und ihre MitarbeiterInnen eine große Herausforderung dar. Und ihre Zahl nimmt deutlich zu.
Wir unterstützen Ihre MitarbeiterInnen bei der Entwicklung ihrer Kompetenzen in der Versorgung von dementen Patienten. Hier finden Sie unser aktuelles Angebot für Krankenhäuser. Bei Interesse steht Ihnen unser Fachbereich Demenz gerne zur Verfügung. Den Download des Flyers finden Sie hier.

Inhouse Schulungen für ambulante Pflegedienste und stationäre Senioreneinrichtungen "Pflege und Betreuung von Menschen mit Demenz"

Für MitarbeiterInnen der ambulanten und stationären Altenhilfe stellt die Versorgung von Menschen mit Demenz eine tägliche Herausforderung und Belastung dar.
Wir geben Ihren MitarbeiterInnen Unterstützung bei der Entwicklung von Kompetenzen in der Versorgung von Patienten mit Demenz. Das Grundlagenmodul bildet die Basis für Ihre MitarbeiterInnen zur praxisnahen Entwicklung ihrer Kompetenzen im Blick auf Menschen mit Demenz. Die Ergänzungsmodule behandeln eine Vielzahl spezieller Aspekte in der Versorgung von Menschen mit Demenz. Sie können einzeln gebucht werden.

Bei Interesse steht Ihnen unser Fachbereich Demenz gerne zur Verfügung. Den Download des Gesamtprogramms finden Sie hier.

Stationsinterne Qualitätssicherung
Das Projekt ist ein Angebot für Krankenhäuser und Einrichtungen der Altenhilfe, systematisch in die interne Qualitätssicherung einzusteigen.
Ansprechpartner: Wolfram Gießler

„Rund um die Uhr“
Arbeitszeit-/Dienstplangestaltung in Einrichtungen des Sozial- und Gesundheitswesens
Ansprechpartnerin: Sigrid Wieja

Qualifizierungsbedarfsanalysen
Wir ermitteln mit Ihnen im Abgleich zwischen Kompetenzanforderung und vorhandener Qualifikation der MitarbeiterInnen den erforderlichen Bildungsbedarf und dessen Umsetzung von Abteilungen oder Belegschaften, um sich auf veränderte Rahmenbedingungen und Kundenanforderungen einstellen zu können. In den Prozess der Datengewinnung werden die jeweiligen MitarbeiterInnen als Experten einbezogen.
Ansprechpartner: Wolfram Gießler

Weitere Themen können als Inhouse-Seminare und Schulungen durchgeführt werden.

  • Praxisanleiterin/Praxisanleiter in Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen
  • Qualitätsbeauftragte/-r in ambulanten und stationären Pflegeeinrichtungen
  • Hygienebeauftragte/-r in Pflegeeinrichtungen
  • Weiterbildung Expertenstandards Schmerz- und Entlassungsmanagement, Kontinenzförderung
  • Wundmanagement
  • Palliativ Care
  • Kultursensible Pflege
  • Ausbildung zu AlltagsbegleiterInnen
  • Pflegeprozess- und Dokumentation in Pflegeeinrichtungen
  • Case Management
  • Grundlagen der Krankenhausfinanzierung
  • Grundlagen des Projektmanagements

Marginalspalte

Slogan